- keine

 
Trotz Coronavirus schreiten die Bauarbeiten für den DGH-Anbau planmäßig und zügig voran.
 
So soll es einmal aussehen:
 
DGH Frontansicht 
 
Der Grundriss des Anbaus:
 
DGH AnbauGrundriss
 
29.05.2020: Die Dachunterkonstruktion wird gebaut
DGH05
 
20.05.2020: Die Stahlträger für das Dach sind montiert
DGH04
 
07.04.2020: Die Grundmauern stehen
DGH03
 
Ende März: Die Bodenpatte ist gegossen und die Steine stehen bereit
DGH2
 
19.02.2020: Der Giebel bekommt eine neue Verkleidung
DGH01
 
 
 
 

 

 
 
Der Carport ist fertig
 
Carport2 
 
 
Das Wetter war uns gnädig und unser Carport ist einsatzbereit. Das Elektrofahrzeug, ein Renault ZOE mit Akku-Kauf, ist bestellt und wird in ca. 12 Wochen geliefert
Die Installation der Ladebox ist beauftragt und wird sicherlich rechtzeitig fertig.
Ich hoffe sehr, dass Corona unseren Start nicht zu lange verschiebt
und wünsche allen eine stabile Gesundheit.
 
Jürgen Chaloupka
Leiter GladD-mobil
 
 
Einladung zum „43. Gemeinsamen Oberrospher Mittagstisch“

am Samstag, den 29.02.2020 um 12:30 Uhr im DGH

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Verein „Gut leben auf dem Dorf – hier in Oberrosphe e.V.“ lädt ganz herzlich zum

43. Gemeinsamen Oberrospher Mittagstisch ein. Es gibt

1. Geschnetzeltes (Hähnchen)

    2. Geschnetzeltes (Tofu)             

dazu Spätzle, gemischter Salat und Nachtisch              

Der Kostenbeitrag pro Person beträgt für

Gericht 1:  5,50 € für Erwachsene und 4,00 € für Kinder von 6 bis 12 Jahre

Gericht 2:  4,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder von 6 bis 12 Jahre

   Kinder bis 5 Jahre sind frei.

    Getränke:  1,00 € für Wasser, 1,50 € für Softdrinks/Bier und 3,00 € für Wein.

 

Sprecht eure Nachbarn an und bringt gerne Freunde mit, der

Anmeldeschluss ist Montag, der 24.02.2020.

 

Brunhilde Chaloupka, Auf dem Baulersch 7, ☎ 6119
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
 
 
Carport 
 
 
Die Gruppe GladD-mobil hat im Januar auf dem Mehrgenerationenplatz einen Carport gebaut. Noch fehlt das Dach. Es folgt, so bald das Wetter es erlaubt. Der Carport soll möglichst bald das e-Auto für das Carsharing in Oberrosphe beherbergen.